Die FLOWERING TREE METHODE

Dein Weg zur inneren und äußeren Balance

Die Methode der nordamerikanischen Indianer hat die Heilung Deines verletzten inneren Kindes zum Ziel. Sie beruht auf der Legende des blühenden Baumes, nach der der Mensch alle Fähigkeiten zur Selbstheilung in sich trägt.

Bevor ich erkläre wie die Methode funktioniert, möchte ich erwähnen, dass es für die Wirksamkeit keine Rolle spielt, ob Du dein Trauma kennst oder nicht. Denn vielleicht kannst Du dich gar nicht daran erinnern, etwas traumatisches erlebt zu haben, stufst es selbst nicht als traumatisch ein, oder möchtest dich nicht erinnern beziehungsweise darüber sprechen. Dir kann trotzdem geholfen werden! Des Weiteren ist es für den Erfolg nicht notwendig, sich im selben Raum zu befinden. Ich arbeite ausschließlich mit meiner Stimme und biete daher Coachings per Telefon oder Skype an.

Bei der FLOWERING TREE METHODE handelt es sich um eine besondere Gesprächstechnik, die Dich in einen Zustand von Selbstvertiefung, eine Art naturalistische Trance versetzt. Diese ermöglicht es, in die Zeit zurückzureisen, in der das Trauma geschah, beziehungsweise an die Sequenz kurz vor dem traumatischen Erlebnis. Es werden dabei keine konkreten Erinnerungen angestrebt und Du wirst nicht retraumatisiert. Das bedeutet, dass Du nicht noch einmal in das Trauma musst und auch den Schmerz nicht noch einmal durchleben musst. Du wirst stattdessen behutsam an dem Ereignis vorbeigeleitet.

Die Methode arbeitet direkt mit Deinem dich belastenden Gefühl und nicht mit deinem Verstand. Aus Deinem Gefühl im Hier und Jetzt welches gelöscht werden soll, bilden wir eine Metapher. Mittels Nutzung dieser Symbolsprache finden wir Zugang zu Deinem verletzten inneren Kind. Es ist die Sprache die es versteht und den Verstand gleichzeitig so langweilt, dass Du in einen tranceähnlichen Zustand kommst. Damit öffne ich die Tür zu Deinem Unterbewusstsein. Sobald die Metapher gebildet ist, besteht meine Aufgabe darin, Dich mithilfe von gezielten und punktuellen Fragen in dem Prozess Deiner Selbstheilung zu führen und zu begleiten, ohne dabei manipulierend einzuwirken. Denn dies ist das Entscheidende für die hohe Wirksamkeit dieser Methode: Dass Du deinen ganz eigenen, individuellen Lösungsweg selbst findest und allein bestimmst, was mit der Metapher geschehen soll. Ziel neben der Auflösung des belastenden Gefühls ist die Integration deines dissoziierten Ich-Anteils. Die Energie, die Du bisher darauf verwendet hast die Symptome in Schach zu halten, kannst Du dann dazu nutzen, Dein Leben in neuer, selbstbestimmter und positiver Art zu gestalten.

Die Heilmethode kann ab einem Alter von 5 Jahren bis ins hohe Alter angewendet werden. Etwas schwerer angewendet werden, kann sie bei Menschen die Psychopharmaka einnehmen, da diese das Gefühl betäuben mit dem bei dieser Methode gearbeitet wird. Für die Wirksamkeit ist nicht relevant, ob Du an alternative Heilmethoden glaubst, aber Du solltest den starken Wunsch nach Veränderung spüren, denn die FLOWERING TREE METHODE verspricht einen Neubeginn!